Unterstützungen


SchülerInnenförderungen

Gemäß den Statuten verfolgt der Elternverein (im Folgenden kurz EV genannt) den Zweck, die SchülerInnen an dieser Schule in jeder geeigneten Form individuell zu fördern und unter Schaffung geeigneter Rahmenbedingungen auch finanziell zu unterstützen.

Die zusätzlichen Angebote der Schule an die Schülerinnen und Schüler sind Zahlreich und sehr zu begrüßen, denn sie dienen auch der Stärkung und Förderung von Kindern und Klassengemeinschaft.
Lehrausgänge, Kurzreisen, Exkursionen, Workshops, Material und ähnliches mehr, sind aber oft auch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Es gibt immer wieder finanzielle Engpässe in Familien und Unterstützungen der öffentlichen Hand und ähnlicher Stellen werden immer restriktiver gehandhabt.

Der EV versucht auf diesem Weg kurzfristig, unbürokratisch und niederschwellig zu helfen.

Die zur Verfügung gestellten Geldmittel dienen ausschließlich der individuellen Unterstützung von Schülerinnen und Schülern.

Jeder Antrag wird diskret und ausschließlich im Rahmen des Vorstands des Elternvereins behandelt.

Regelung für Unterstützung aus dem Sozialfonds des Elternvereins

 

  • Vorliegen einer schulischen oder schulbezogenen Veranstaltung oder Aktivität.

  • Keine Förderwürdigkeit durch eine andere Stelle (z.B. Stadtschulrat, BmBF, etc.).

  • Die Höhe der individuellen Unterstützung ist mit max. €300,-- pro Förderansuchen begrenzt.
  • Antragsformular laden und ausgefüllt an den Elternverein mailen.

     

  • Der Antrag auf Unterstützung muss vor der Veranstaltung oder Aktivität beim Elternverein eingebrach werden. 
  • Auch haben Sie die Möglichkeit mittels Online-Formular mit uns in Kontakt zu treten.

  • Einzahlung des EV-Mitgliedsbeitrages des laufenden Schuljahres. (Bei nicht einbezahltem Mitgliedsbeitrag wird dieser von der Fördersumme abgezogen.)

  • Die genauen Unterstützungsrichtlinien des Sozialfonds finden sie hier.

  Regelung für Schul- oder schulbezogene Veranstaltungen

 

  • Familien, die im laufenden Schuljahr vom SSR für Wien Unterstützung erhalten, werden auch vom EV unterstützt. 
    (
    Sollten die Familien nicht Mitglied im EV sein, wird der Mitgliedsbeitrag von der Fördersumme abgezogen.).
    Die genauen Richtlinien finden sie hier.

  • Bei Förderwürdigkeit durch das BmBF (Für Schulveranstaltungen die länger als 5 Tage dauern).

  • Mehr Informationen hier.
  • Familien, die bei den Kosten für die Nachmittagsbetreuung oder Essen nachweislich eine Ermäßigung erhalten.

  • Der Elternverein will keinesfalls Einsicht in die finanzielle Situation einer Familie nehmen, und diese bewerten, dafür gibt es offizielle staatliche Stellen!

     

  • Der Förderbetrag pro Schulveranstaltung und Schüler*in beträgt bis zu max. € 300,--
    Bei Finanzieller Förderung durch den Stadtschulrat ist der tatsächliche Förderbetrag abhängig von Höhe der Staatlichen Unterstützung, kann aber im besten Fall die Gesamtkosten der Schulveranstaltung  decken.

Projektförderungen

Weiters unterstützt und fördert der Elternverein auch Projekte einer Klasse, aber auch  klassen-, bzw. schulübergreifende Projekte. Sowohl LehrerInnen wie auch KlassenelternvertreterInnen können Projektförderungen beim Elternverein beantragen. 

 

  Regelung für Schul- oder Klassenprojekte

 

  • Klassen, die zu mindestens 50% den Mitgliedsbeitrag im EV bezahlt haben, können die Unterstützung eines Klassen- oder Schulprojekts beantragen und unterstützt werden.

  • Bitte melden Sie sich rechtzeitig vor geplanten Aktionen. 
    Nachträglich können KEINE Förderungen gewährt werden!

  • Es werden maximal 2 Klassenprojekte pro Schuljahr unterstützt.